berlin budapest london paris
luxemburg rom warschau zürich


Coach für Schauspieler, Regisseure und Junge Talente

Schmerzfreie Gesellschaft

Ist es möglich, alle Schmerzen zu überwinden und zu eliminieren? Bei diesem Theaterprojekt habe ich als Coach mit den drei Darstellerinnen gearbeitet. Diese Erforschungen sind die eigentlich interessanten Projekte. 

Im Feuer 

Regisseurin Daphne Charizani habe ich bei ihrem nächsten Spielfilm Im Feuer bei der Vorbereitung auf die Dreharbeiten zur Seite gestanden. Drehbeginn ist Ende September 2018 in Griechenland. Ich freue mich jetzt schon auf die Premiere.

Aber ich liebe dich nicht! 

Ein ZDF Film von Max Färberböck. Die junge Geraldine Schlette spielt das Mädchen in diesem Film.  Sie ist schon 11 Jahre alt und tatsächlich haben wir bereits seit zwei Jahren immer wieder an verschiedenen Rollen miteinander gearbeitet, hauptsächlich für das Theater. Und nun darf sie das erste Mal eine wichtige Rolle vor der Kamera spielen. Sie ist stolz wie Bolle. Zu Recht. (Und ich auch ein klitzekleines bisschen..) 

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Mit Carla Juri (Feuchtgebiete) an ihrer Mutterrolle in dem Kinofilm "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr, unter der Regie von Caroline Link, gearbeitet - das berühmteste Kinderbuch über das Exil in der Nazizeit.

Sophie Dahl

Krimi im Friesland

Mit Sophie Dal habe ich mich zusammen gesetzt, um an der Rolle der Kommissarin Süher Özlügül in Friesland zu arbeiten. 

Der Läufer

Der Läufer von Hannes Baumgartner

bei dem ich in der Vorbereitung die Schauspieler gecoacht habe, startet als Weltpremiere am San Sebastian Filmfestival  21.-29. September 2018 www.sansebastianfesrival.com und danach erstmals in der Schweiz am Zürich Film Festival 27. Sept.-7. Okt 2018 www.zff.com zu sehen.

Am 4. Oktober 2018 folgt der Schweizer Kinostart.
Alle Updates und News auf: www.contrastfilm.ch/de

Annabelle Mandeng, sonst bekannt als Moderatorin

www.annabelle-mandeng.com und www.twotell.com spielt in der Neuverfilmung  Berlin Alexanderplatz von Burhan Qurbani die zweite weibliche Hauptrolle EVA. Wir haben zusammen an der Vorbereitung dieser Rolle gearbeitet und es war mit ein Fest. Sie ist offen, schön und hat emotionale Tiefe, genau richtig für diese Rolle. 

Bei der Veranstaltung des Bundesministerium des Innern 

Postmigrantische Führungsfrauen vernetzen sich, vom 17.05. – 21.05.2018,
werde ich einen Workshop geben. Eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle.

Der Film Pelikanblut von Katrin Gebbe wird im Sommer 2018

in Bulgarien gedreht und ich habe das Vergnügen mit Katrin Gebbe und Nina Hoss bei der Vorbereitung mit dabei zu sein.

5vor12 (BR)

Niklas Weise hat die Regie bei dieser Serie für KIKA geführt. In der Vorbereitung auf den Dreh haben wir uns zusammengesetzt und versucht herauszufinden, was die beste Art für Niklas wäre, mit den jugendlichen Darstellern zu arbeiten.

"Dein Coaching hat sich ausgezahlt!
Morgen gibts Grimme-Preise für die Serie:
www.grimme-preis.de
Vielen vielen Dank nochmal für die wertvolle Unterstützung."
Niklas Weise

"Berlin Alexanderplatz" von Burhan Qurbani

wird in einer modernen Version im Sommer 2018 neu verfilmt. Den Hauptdarsteller Welket Bungué unterstütze als Dialect Coach, da er fließend und gut deutsch im Film sprechen werden wird. Auf den Film freue ich mich, wenn er fertig ist.

Im internationalen Film "Gomera" von Corneliu Porumboiu

(spanisch- englisch -rumänisch) coache ich Antonio Buil, sowohl mit seinem englischen Text als auch in der Rollenvorbereitung. Dabei habe ich etwas über eine Sprache erfahren, von der ich nicht wußte, dass sie existiert. Kann ich nicht verraten, welche…. sehr faszinierend.

"Zwei im falschen Film" von Laura Lackmann

mit der wunderbaren Laura Tonke kommt Ende Mai in die Kinos. Beim Filmfestival "Achtung Berlin" war es der Eröffnungsfilm und das Publikum war begeistert. Mit Laura Tonke habe ich im Vorfeld ihre Rolle diskutiert und mich ausgetauscht. Den richtigen Ton bei dieser Rolle zu finden, war nicht leicht, aber sie hat es - wie immer, ehrlich gesagt - richtig gut gemacht.
Lustig und wahrhaftig, leicht und doch intensiv. Schön.

24 Wochen mit Julia Jentsch

Im Drama 24 Wochen spielt Julia Jentsch eine Kabarettistin, die schwanger wird und eine schwierige Entscheidung treffen muß. Für diesen Film bekam Julia Jentsch Silber beim Deutschen Filmpreis 2017 und er war der einzige deutsche Beitrag bei der Berlinale 2016.
Ich habe mit Julia ihre Rolle vorbereitet. 
www.zeroone.de

21.03.2018 Heimatland auf SRF

Bei Heimatland habe ich in zwei Episoden die Schauspieler gecoacht. Es ist ein interessantes Experiment gewesen und ich finde die Filme sehenswert.

Bei Der Läufer von Hannes Baumgartner habe ich bei den Vorbereitungen auf den Dreh als Coach mitgeholfen. Das ist kein Film für schwache Nerven, und da er auf reale Ereignisse beruht, ist es umso aufwühlender. Mutig.
www.vimeo.com

Julia Jentsch ist als Beste Schauspielerin mit dem Deutschen Fernsehpreis 2018 für "Das Verschwinden" ausgezeichnet worden.

Welche Freude! Wir hatten in der Vorbereitung minutiös miteinander daran gearbeitet. 

"Massive Dreams" - ein Tanzprojekt der Choreographin Antje Velsinger.

In der Probenphase durfte ich als Coach meine Unterstützung im Januar und Februar 2018 beitragen. Spannend war für mich mit Tänzern zu arbeiten. Darsteller haben alle das gleiche Anliegen, nämlich wahrhaftig und genau zu sein und etwas über unsere heutige Situation zu erzählen, lediglich der Ausdruck und die Umsetzung ist ein anderer. Sehr inspirierend für mich. 

The Jewish Dog wird verfilmt

und in Budapest unter der Regie von Lynn Roth, Los Angeles, im Oktober und November 2017 gedreht. 
www.goodreads.com

Der erfolgreiche Roman von Asher Kravitz erzählt die Geschichte des Holocaust aus der Sicht eines Hundes und seinem besten Freund, einem jüdischen Jungen. Eine ergreifende Geschichte. Ich arbeite mit den Darstellern, die aus USA, Ungarn, Israel und Deutschland kommen, um einen einheitlichen und glaubwürdigen Akzent im Englischen herzustellen. Ich bin froh, da mit zu arbeiten. 

Am Sonntag, dem 17. September 2017

läuft der Tatort Zwei Leben mit Michael Neuenschwander in der Hauptrolle. Ich habe ihn bei der Vorbereitung auf diese knifflige Rolle unterstützt. 
www.srf.ch
www.daserste.de

Der Flitzer

von Peter Luisi kommt im Oktober 2017 in die Kinos. Ich hatte die Freude mit Doro Müggler,
die die weibliche Hauptrolle spielt, daran zu arbeiten. Recht amüsant.
www.flitzerderfilm.com

Unter deutschen Betten

mit Veronica Ferres nach einem gleichnamigen Bestseller wird am 12. September 2017 in den deutschen Kinos Premiere haben. Ich habe mir Eray Egilmez an seiner Figur gefeilt.
Witzig ist es. 
www.constructionfilm.de

Les Heures-Encre von Wendy Pillonel

Dunkle Stunden von Wendy Pillonel ist bei dem FIRST STEPS Award 2017 als bester halb langer Film nominiert. Wie großartig!
www.firststeps.de

Lena Lessing mit Mickey Rourke
Mit Mickey Rourke

Mickey Rourke unter der Regie von Til Schweiger 

In dem Episodenfilm Berlin I Love You wird es eine Episode geben, Love is in the Air, wo Mickey Rourke eine neun-minütige Szene mit dem Topmodell Toni Garrn in einer Bar hat. Sehr intensiv und emotional hoch aufgeladen. Es geht dann noch weiter in dem Hotelzimmer … Ich war im August 2017 als Dialogue Coach am Set für die Beiden da.
Was für eine Erfahrung! 
www.facebook.com

 

 

In der erfolgreichen amerikanischen Serie
„Berlin Station"

werde ich von April 2017 bis September 2017 in der zweiten Staffel als Dialekt Coach den fremdsprachigen Schauspielern zur Seite stehen.
Lucky me!

 

 

Vom 22. Juni bis 1. Juli 2017 Filmfest in München

Das Verschwinden von Hans Christian Schmid mit Julia Jentsch in der Hauptolle, die verzweifelte Mutter der spurlos verschwundenen Tochter Janine. Ich habe Julia über die 8 Folgen begleitet und gecoacht. Große Herausforderung, die Spaß gemacht hat. Das Drehbuch ist einfach großartig. 

THE VANISHING, EPISODE 1-8
Deutschland 2017
Original mit englischen Untertiteln
(Original: deutsch)
Weltpremiere
Regie: Hans-Christian Schmid
www.filmfest-muenchen.de

Axolotl Overkill ab 29. Juni 2017 im Kino

Laura Tonke in Axolotl Overkill von Helene Hegemann. In der Vorbereitung habe ich mich mit ihr über ihre Rolle der Annika auseinandergesetzt. Jetzt kommt er am 29. Juni 2017 in die deutschen Kinos. 
www.constantin-film.de

G'stätten von Peter Evers

Svenja Jung spielt die Hauptrolle in dem Heimatfilm G'stätten von Peter Evers. Ein Landidyll das keines ist. Ächtung, Totschlag , Befreiung. Ich freue mich, sie dabei zu unterstützen. 

Berlinale 2017

Es sind diverse Filme zu sehen, wo ich das Glück hatte, unterstützend mitzuarbeiten:
Return to Montauk (Nina Hoss)
Kongens Nei (als Dialect Coach)
24 Wochen (Julia Jentsch)
Auf einmal (Julia Jentsch)
Die Beste aller Welten (Philipp Stix)
The Queen of Spain (Antonio Buil)

INTERVIEWS MIT LENA LESSING

FUNDAMENTAL www.fundamental.lu
YOUTUBE Interview von Julian Schlichting von Der Sprechplanet www.sprechplanet.de 
mit Lena Lessing www.youtube.com