berlin budapest london paris
luxemburg rom warschau zürich


Coach per attori, registi e giovani talenti

Q and A con Susan Batson sul suo lavoro come Coach per attori

FB: www.facebook.com/SusanBatsonStudio/

Susan Batson

Nel Fuoco

Regista Daphne Charizani ed io abbiamo lavorato insieme preparando le riprese del suo film cinematografico Nel Fuoco. Si comincia à girare in settembre 2018 in Grecia. Non vedo ora di guardare il film. 

Non ti amo!

Un film televisivo diretto da Max Färberböck. La giovane attrice Geraldine Schlette (11 anni)  recita per la prima volta davanti la cinepresa. Da due anni Geraldine ed io stiamo lavorando su diversi ruoli. Finalmente adesso recita un ruolo importante in un film intenso. E molto orgogliosa (io anche un po´)

Quando Hitler rubò il coniglio rosa

Con Carla Juri ho lavorato sul suo personaggio della madre nel film "Quando Hitler rubò il coniglio rosa" di Judith Kerr, sotto la regia di Caroline Link - il libro per bambini più famoso e toccante sul l´esilio durante la seconda guerra mondiale. 

Sophie Dahl

Giallo Tedesco

Nel giallo tedesco del nord l'attrice principale Sophie Dal alla fine sempre riesce di beccare l'assasino. Abbiamo lavorato insieme preparando le riprese. 

Der Läufer

Der Läufer (Il corridore) di Hannes Baumgartner

sarà presentato avrà la sua prima mondiale al San Sebastian Filmfestival www.sansebastianfesrival.com (21.-29. settembre) e poi in Svizzera al Zurigo Film Festival www.zff.com (27. sett. -7.ott.2018).

Dal 4. ottobre in poi uscirà regolarmente in cinema Svizzera. Io ho lavorato con gli attori nella preparazione. Il film è basato su un storia vera molto turbante. Tutti gli dettagli e novità su www.contrastfilm.ch/de.

Annabelle Mandeng - conosciuta come presentatrice

www.annabelle-mandeng.com e www.twotell.com sarà EVA nelle nuova versione del film Berlin Alexanderplatz sotto la regia di Burhan Qurbani. Che gioia lavorare con Annabelle. È aperta, profonda e sempre bella. 

Der Film Pelikanblut von Katrin Gebbe wird im Sommer 2018

in Bulgarien gedreht und ich habe das Vergnügen mit Katrin Gebbe und Nina Hoss bei der Vorbereitung mit dabei zu sein.

5vor12 (BR)

Niklas Weise hat die Regie bei dieser Serie für KIKA geführt. In der Vorbereitung auf den Dreh haben wir uns zusammengesetzt und versucht herauszufinden, was die beste Art für Niklas wäre, mit den jugendlichen Darstellern zu arbeiten.

"Dein Coaching hat sich ausgezahlt!
Morgen gibts Grimme-Preise für die Serie:
www.grimme-preis.de
Vielen vielen Dank nochmal für die wertvolle Unterstützung."
Niklas Weise

"Berlin Alexanderplatz" von Burhan Qurbani

wird in einer modernen Version im Sommer 2018 neu verfilmt. Den Hauptdarsteller Welket Bungué unterstütze als Dialect Coach, da er fließend und gut deutsch im Film sprechen werden wird. Auf den Film freue ich mich, wenn er fertig ist.

Im internationalen Film "Gomera" von Corneliu Porumboiu

(spanisch- englisch -rumänisch) coache ich Antonio Buil, sowohl mit seinem englischen Text als auch in der Rollenvorbereitung. Dabei habe ich etwas über eine Sprache erfahren, von der ich nicht wußte, dass sie existiert. Kann ich nicht verraten, welche…. sehr faszinierend.

"Zwei im falschen Film" von Laura Lackmann

mit der wunderbaren Laura Tonke kommt Ende Mai in die Kinos. Beim Filmfestival "Achtung Berlin" war es der Eröffnungsfilm und das Publikum war begeistert. Mit Laura Tonke habe ich im Vorfeld ihre Rolle diskutiert und mich ausgetauscht. Den richtigen Ton bei dieser Rolle zu finden, war nicht leicht, aber sie hat es - wie immer, ehrlich gesagt - richtig gut gemacht.
Lustig und wahrhaftig, leicht und doch intensiv. Schön.

21.03.2018 Heimatland auf SRF

Bei Heimatland habe ich in zwei Episoden die Schauspieler gecoacht. Es ist ein interessantes Experiment gewesen und ich finde die Filme sehenswert.

Bei Der Läufer von Hannes Baumgartner habe ich bei den Vorbereitungen auf den Dreh als Coach mitgeholfen. Das ist kein Film für schwache Nerven, und da er auf reale Ereignisse beruht, ist es umso aufwühlender. Mutig.
www.vimeo.com

"Massive Dreams" (Sogni Compatti) - un progetto per danzatori.

Una coreografia di Antje Velsinger. Durante le prove à gennaio e febbraio 2018 ho assistito come coach per trovare diversi modi di espressione per i loro bisogni. Tutti noi stiamo cercando la stessa cosa: come esprimere la nostra intima verità? Soltanti i mezzi di espressione fra attori e danzatori sono diversi….

INTERVIEWS MIT LENA LESSING

FUNDAMENTAL www.fundamental.lu
YOUTUBE Interview von Julian Schlichting von Der Sprechplanet www.sprechplanet.de 
mit Lena Lessing www.youtube.com