berlin budapest london paris
luxemburg rom warschau zürich


Projekte, Filme, Interviews 2015

Premiere 9. Dezember 2015 Tojo Theater Bern

Findlinge - zu diesem Stück habe ich Regie geführt

Infos&Tickets www.tojo.ch
Weitere Informationen www.weltalm.ch
Artikel aus dem aktuellem Kulturtipp 25/15 PDF
© www.kultur-tipp.ch
Anzeiger Region Bern PDF
Der Bund www.derbund.ch
Über Findlinge www.art-tv.ch

14. November 2015 LA New Wave International Filmfestival: Die Katze
4. Dezember.2015 im "Metropol Kino Stuttgart"

Die Katze läuft auf dem LA New Wave International Film Festival 2015.
Hier habe ich die Hauptrolle gespielt.
"The festival will take place at the Promenade Playhouse Theater in Santa Monica, CA
on Saturday Nov. 14th and will include a Q&A session with the filmmakers in attendance."
Siehe www.lanewwave.com

The Cat hat in Los Angeles auf dem 'LA New Wave Filmfestival' die Awards für: 
"best Studentfilm" "best Screenplay" und "best Actress: Amelie Herres" gewonnen!
Für Alle die in Stuttgarts Nähe sind, oder trotz langer Strecke vorbei schauen wollen, deshalb noch mal zur Erinnerung: Das voraussichtlich letzte Mal für dieses Jahr wird DIE KATZE nächste Woche auf der Baden Württembergischen Filmschau zu sehen sein!
Am 4.12.2015 um 20:00 Uhr im "Metropol Kino Stuttgart"
Hier gibts Tickets für die Vorführung:
www.21.filmschaubw.de
Im Anschluss daran wollen wir mit Euch beim ANNAGEMINA - Konzert feiern und tanzen!
Am 4.12.2015 um 21:00 Uhr im "Merlin" (Konzerthaus in Stuttgart)
www.merlinstuttgart.de
Teilt die guten Nachrichten gerne auf fb:
www.facebook.com/diekatzefilm/

Heimatland Kinostart am 12. November 2015

Nach der Weltpremiere im Internationalen Wettbewerb des Festival del Film Locarno startet Heimatland im April 2016 zeitgleich in der französischen Schweiz und in Frankreich. HEIMATLAND wurde bereits mit dem Berner Filmpreis, dem Zürcher Filmpreis, dem 3. Junior Jury Award am Festival del film Locarno und vergangenes Wochenende in Saarbrücken mit dem Max Ophüls Preis für den gesellschaftlich relevanten Film ausgezeichnet.

Ich habe mit zwei der Regisseure - Benny Jaberg und Lionel Rupp - an ihren Filmen gearbeitet. Es ist ein spannendes Konzept, das ich mutig und interessant finde.
Mehr unter Projekte
Siehe www.heimatland-film.ch
News www.facebook.com

Der Schweizer Kollektivfilm HEIMATLAND hat heute Abend an der Nacht der Nominationen im Rahmen der Solothurner Filmtage zwei Nominierungen für den Schweizer Filmpreis 2016 erhalten. Nominiert ist HEIMATLAND in den Kategorien „Bester Spielfilm“ und „Beste Montage“.

HEIMATLAND ist das unkonventionelle Gemeinschaftsprojekt von zehn jungen RegisseurInnen aus der West- und Deutschschweiz: Michael Krummenacher, Jan Gassmann, Lisa Blatter, Gregor Frei, Benny Jaberg, Carmen Jaquier, Jonas Meier, Tobias Nölle, Lionel Rupp und Mike Scheiwiller liefern gemeinsam einen vielschichtigen und selbstkritischen Bericht zur Lage der Nation ab. Hergestellt wurde die Produktion von Contrast Film (Gewinner des letztjährigen Schweizer Filmpreises mit DER KREIS).

HEIMATLAND läuft seit November 2015 in den Deutschschweizer Kinos (Verleih: LookNow!) 
Die Verleihung des Schweizer Filmpreises findet am 18. März 2016 im Zürcher Schiffbau statt.

Am Mittwoch, 11.11.2015 um ca. 21:50 auf SRF2 "Die Pappkameraden" 

Dies ist ein Film mit einem visuellen Mix aus Comic, Schauspielern, Papp DeKo und einer spritzigen Geschichte. Ein Kurzfilm, wo ich mit Schauspielern vor der Green Box gearbeitet habe. Absolut sehenswert!

Zürcher Filmfestival 2015: "Amateur Teens"

ein Film von Niklas Hilber. Premiere am 15. Oktober 2015.
Der Film wurde am Zurich Film Festival mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Letztes Jahr habe ich die Gruppe Jugendlicher gecoacht.
Wir waren alle in einer Jugendherberge und haben uns an die schwierigen Themen herangewagt… und abends dann es
ziemlich lang, ziemlich lustig gehabt. Absolut sehenswert.
Siehe www.amateurteens-kinofilm.ch

 

 

Studentenfilm: Die Katze

"Die Katze“  läuft auf der 21. Filmschau Baden-Württemberg im Wettbewerb, um den Baden-Württembergischen Filmpreis 2015Screeningtermin ist am Freitag, den 04.12. um 20:00 im Metropol Kino Stuttgart, Bolzstraße 10, 70173 Stuttgart
In diesem Kammerspiel zwischen Mutter und Tochter spiele ich die Mutter.
Zum Programm: www.21.filmschaubw.de

Constantin Television produziert zwei neue 90er Episoden

Eine Deutsch-Kroatische ARD-DEGETO-Krimi-Reihe. "Branca Maric" unter der Regie von Michael Kreindl. Ich habe das Glück, die beeindruckenden Kroatischen Schauspieler dabei zu unterstützen. 

27. Februar 2015 im Berliner Kino Babylon - HEIMAT

Kürzlich waren es 30 Jahre, dass wir unseren wunderbaren Film HEIMAT zur Uraufführung gebracht haben. Seitdem hat dieses Werk, das wir damals unter einem besonderen Glücksstern im Hunsrück zustande gebracht haben, eine weltweite Erfolgsgeschichte erlebt. 

Nach unendlichen Mühen der Rekonstruktion der Bilder und der Tonaufnahmen war es möglich, die Kinofassung von HEIMAT wieder herzustellen und für die Vorführung auf großen Leinwänden neu zu produzieren. Das Ergebnis ist berauschend schön. Endlich können wir dieses legendäre Werk in seiner auferstandenen Schönheit wieder überall in Kinos zeigen. Den Anfang machen wir ab dem 27. Februar 2015
im Berliner Kino Babylon.
www.babylonberlin.de

23. Januar 2015 The wonderful Crispin Glover in "Hiszpanka"

von Lukasz Barczyk. Hier hatte ich die Ehre den Hauptdarsteller zu coachen. Opening Night on January 23rd in Krakau, Poland.

Wiederaufnahme von "David Copperfield"

Regie: Lena Lessing
mit Lena Lessing, Doro Müggler, Peter Zumstein, Dennis Schwaberland
in Zürich ab 25. Oktober 2015
Details: www.weltalmtheater.ch

Probenbeginn von "Findlinge"

geschrieben vom renommierten Schweizer Autor Daniel Mezger,
Regie: Lena Lessing
mit Paul Riniker, Jaap Achterberg, Ruth Imbos, Doro Müggler
Premiere in Bern am 09. Dezember 2015

Heimatland

In diesem Film habe ich mit zwei jungen Regisseuren und ihren Schauspielern gearbeitet.
Es ist ein mutiges Unterfangen und das Risiko hat sich gelohnt.

„Eines der diesjährigen Highlights ist sicherlich der Film "Heimatland", der Mitte November ins Kino kommt. Der aufwendig produzierte Spielfilm, an dem zehn verschiedene jung Regisseurinnen mitgewirkt haben, wirft ein Schlaglicht auf die Schweiz von Jetzt. Die Versuchsanordnung ist wunderbar subversiv: Ein mächtiger Sturm bedroht das Land, aber ausreisen aus der Schweiz darf nur, wer einen EU-PAss hat."
Anzeiger Bern

36. Filmfestival Max Ophüls Preis 19.-25. Januar 2015

Nominiert im Wettbewerb für mittellangen Film: "DIE KATZE". Regie: Mascha Schilinski Deutschland 2014 | DCP | Farbe | 39 Min. | Uraufführung. Hauptrolle.
www.max-ophuels-preis.de

"Milky Way" mit Antonio Buil Puejo

läuft nun bereits in der 4. Woche in der Schweiz. (Oktober 2014)  
Sicherlich ein nicht unkomplizierter Film, aber Antonios Figur Fredo trägt dazu bei,
dass man an der Geschichte dran bleibt.