berlin budapest london paris
luxemburg rom warschau zürich


BEATS and ACTIONS nach Susan Batson

 Seminar vom 19. -22. Februar 2013 in Berlin

Wir legen uns ein sehr nützliches Handwerkzeug zu, das die Filmschauspieler in den angelsächsischen Ländern schon seit Jahren mit Selbstverständlichkeit benutzen.

Was der Schauspieler braucht, um sich effektiv und fundiert vorzubereiten, ist die Aufteilung des Textes in BEATS und in ACTIONS. Wir erstellen eine so genannte Partitur , die uns hilft, die Gefühle der Figur in spielbare Handlungen umzusetzen. Einfach, effektiv und mit Spielfreude.

Am ersten Abend treffen wir uns und schauen uns Filmausschnitte aus bekannten Filmen an und analysieren gemeinsam die BEATS und die ACTIONS.

In den folgenden Tagen setzen wir es in die Praxis um.
Jeder Schauspieler bekommt die Möglichkeit, sich jeden Tag auszuprobieren. Die Texte werden vorab zugeschickt.

"Endlich mal eine Methode, die praktisch UND lustvoll ist!"

Seminar 3 Tage: 180 Euro inkl. MwSt.
Frühbucher bis zum 2.02.2013: 165 Euro inkl. MwSt.
Seminarzeiten: 11:00-16:00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf : 10 Schauspieler/innen !
Anmeldungen: 6 freie Plätze!

Weitere Infos, direkt anmelden und Platz sichern:
www.schott-acting-studio.de
kontakt@schott-acting-studio.de